Portrait von Coach Peter Mohr - Referent auf dem Presentation Rocket Day 2017

Peter Mohr

„DONT GET SHOT – Einwände und Angriffe aus dem Publikum in Präsentationen souverän meistern“

Viele Präsentatoren haben gute Ideen, Konzepte und Produkte. Aber nur wenige Präsentatoren verstehen es, von diesen auch dann noch zu überzeugen, wenn sie vom Publikum mit kritischen Einwänden konfrontiert werden.
Nicht selten wird dann die Abschluss-Runde einer Präsentation zu deren Abschuss-Runde. Der Erfolg der gesamten Präsentation steht und fällt mit der Kompetenz des Präsentators, kritische Einwände und Angriffe aus dem Publikum meistern zu können.

 In diesem Workshop bearbeiten wir folgendes Know-How des DONT GET SHOT:
– Gekonnter Umgang mit Fragen und Zwischenfragen
– Souveränes Meistern von Einwänden und Angriffen
– Die DOs and DONTs im Umgang mit kritischem Publikum

Peter Mohr ist Diplom-Pädagoge für Erwachsenen-Pädagogik. Bis 1995 arbeitete er als Luftwaffen-Offizier für das Bundesministerium für Verteidigung. Sein Grundprinzip lautet:  Höchste Qualität durch höchste Spezialisierung.  Daher arbeitet PETER MOHR seit 1995 als absolut spezialisierter Trainer, Speaker und Coach nur zu einem einzigen Thema: „ERFOLGREICH PRÄSENTIEREN“  Peter Mohr hat schon mehr als 1000 Präsentations-Trainings durchgeführt und 15 Bücher und Hörbücher zum Thema ERFOLGREICH PRÄSENTIEREN verfasst. Er gestaltet als ehemaliger Offizier seine Vorträge und Trainings ganz bewusst sehr verschnörkelt und straff  – genauso straff wie ein militärisches Briefing.
Also ganz bewusst gemäß dem Prinzip: JUST INFO – NO TAINMENT

www.peter-mohr-trainer.de