Portrait von Profispeaker Michael Rossié - Referent auf dem Presentation Rocket Day 2017

Michael Rossié

„Die Humorwerkstatt“. Wie Sie Pointen erfinden und erzählen.

Pointen und Humor in Vorträgen sind kein Zauberwerk. Es gibt eine ganz begrenzte Anzahl von Witz- und Humortechniken, die von Kabarettisten und Unterhaltern immer wieder unendlich variiert werden. Auf der Grundlage der entsprechenden Technik ist es nicht schwer, zu einem Thema, witzige Pointen, Sprüche, Witze und Oneliner zu erfinden. Humor ist also keine Frage der Intuition oder Veranlagung, sondern harte Arbeit.

Michael Rossié zeigt Ihnen nicht nur verschiedene Humortechniken, er macht Sie Ihnen gleich vor. Und dabei hält er der Speakerbranche mit eigens für diesen Vortrag erfundenen Pointen den Spiegel vor. Lachen hat hier für die Zuschauer zugleich einen didaktischen Effekt.

 

Michael Rossié arbeitet seit über 25 Jahren als Sprechtrainer & Coach im Auftrag von Radio- und Fernsehsendern sowie in der Wirtschaft. Außerdem ist er ein viel gebuchter Redner und Keynote-Speaker zu den Themen Kommunikation und Präsentation. In über 200 Vorträgen, Seminaren und Coachings jährlich arbeitet Michael Rossié mit allen, die in der Öffentlichkeit gut reden müssen: vom Schlagersänger bis zum Dax-Vorstand, vom Fußballer bis zum Fernsehmoderator. Außerdem trainiert er viele Speaker. Er ist unter anderem Autor der Bücher „Sprechertraining“, „Frei sprechen“ und „Schwierige Gespräche mit Kollegen und Chefs“. Ein Buch über den Einsatz vom Humor im Vortrag und Seminar ist in Vorbereitung.

www.sprechertraining.de